Produkt wurde Ihren Anbebot erfolgreich hinzugefügt.

Menge
Gesamtpreis (inkl. MwSt)

Gesamtpreis (inkl. MwSt)
Mit dem Einkauf fortfahren Bestätigen Sie das Angebot

Preise und Menge

€ 593,82 zzgl. MwSt.

€ 726 inkl. MwSt.

Vergrößern

    INTEL® MINI GAMING PCS

    An einen Freund senden

    INTEL® MINI GAMING PCS

    • Unterstützt die neuesten Intel® Core™-Prozessoren.
    • Auswahl verschiedener Grafikkarten für Spiele.
    • Hochleistungsspielcomputer in kompakter Größe.
    • Auswahl an Mini-ITX-Gehäusen mit kleinem Formfaktor.

    Empfänger :

    * Pflichtfelder

      oder  Abbrechen

    WÄHLEN SIE EIN GEHÄUSE AUS

    Filtern Sie die Marke

    Thermaltake Core V1 (MINI ITX) € 50
    Thermaltake Core V1 (MINI ITX) € 55
    Fractal Define Nano S FENSTER (MINI ITX) € 68
    THERMALTAKE TOWER 100 (MINI ITX) € 92
    Fractal Node 304 (MINI ITX) € 103
    Corsair Crystal Series 280X RGB FENSTER (MICRO-ATX) € 160

    IHRE HAUPTKOMPONENTEN

    Die CPU (Central Processing Unit) ist der Mikroprozessor eines Computers oder die zentrale Verarbeitungseinheit, das eigentliche Herz eines Systems; es ist die Einheit, die alle Funktionen der Maschine steuert und überwacht. Es führt alle Berechnungsoperationen aus und stellt daher den Hauptparameter dar, um die Leistung eines Computers zu bewerten. Es besteht aus einer Einheit mit arithmetischen und logischen Funktionen ALU (Arithmetik / Logik-Einheit) genannt wird, durch eine Steuereinheit CTU und den Zeitpunkt nennen (Control / Timing Unit) und aus den Registern, kleinen Speicherzellen, die die Daten enthalten, die verwendet werden, in mathematisch / logischen oder Steueroperationen.

    Wenn Sie Ihre Konfiguration erstellen, hat die CPU ein beträchtliches Gewicht. Steigende Taktfrequenzen und die Anzahl der Kerne können einen großen Unterschied in der Gesamtleistung ausmachen, wodurch eine reaktionsfähigere, flüssigere und schnellere Geschwindigkeit bei der Ausführung schwerer Operationen gewährleistet wird.

    Selbst wenn Sie die bestmögliche CPU für das maximal verfügbare Budget kaufen, ist es natürlich, dass Sie manchmal etwas Geld für andere Komponenten sparen. Ermitteln Sie die Art des Prozessors und das maximale Budget basierend auf dem, was Sie mit dem Computer tun möchten. Obwohl die Prozessoren wichtig sind, macht es keinen Sinn, einen High-Performance-Chip mit einer langsamen mechanischen Festplatte zu koppeln.

    Prozessor (CPU)

    Ein Motherboard, auch System Board genannt, in Englisch Motherboard oder Mainboard, abgekürzt MB, M/B, Mobo ist eine Art von Hauptplatine, die alle elektronischen Schaltungen und die Schnittstellenverbindungen zwischen den verschiedenen internen Hauptkomponenten sammelt ein Personal Computer, wie etwa Speicher und andere elektronische Karten, die oben montiert oder untergebracht sind, die auch Erweiterungsbusse und Schnittstellen zu externen Geräten umfassen.

    Motherboard

    RAM (Akronym des englischen Random Access Memory) ist eine der wichtigsten Komponenten, die mehr die Leistung des PCs, des Systems und der Programme beeinflusst.

    RAM ist der Kurzzeitspeicher des Computers, der Ort, an dem der Computer die aktuell verwendeten Programme und Daten aufzeichnet.
    Um besser zu verstehen, machen Sie einfach einen Vergleich zwischen dem RAM und der Festplatte: die Festplatte ist der feste Speicher, der langfristige, wo die Daten im Speicher verbleiben, selbst wenn der Computer ausgeschaltet ist; RAM hingegen ist ein ähnlicher Speicher, der aber geleert wird und beim Ausschalten des PC komplett gelöscht wird.
    RAM ist wichtig, weil sonst der PC gezwungen wäre, Daten kontinuierlich von der Festplatte zu schreiben und zu lesen, was im Vergleich zum RAM sehr viel langsamer ist.

    Speicher (RAM)

    Die Grafikkarte ist eine der wichtigsten Hardwarekomponenten in einem Computer.

    Die Grafikkarte, auch als Grafikkarte bezeichnet, ist eine der grundlegenden Hardwarekomponenten jedes Computers. Es ist verantwortlich für die 3D-Grafikbeschleunigung und ermöglicht dank der Videotreiber die Umwandlung der vom Prozessor gesendeten elektrischen Signale in Videosignale, die dann vom Ausgabegerät (dh dem Bildschirm) angezeigt werden. Im Gegensatz zu früher können Videokarten heute selbst "denken", autonome dreidimensionale und zweidimensionale Grafikanimationen erzeugen und so den Prozessor von allen komplexen Berechnungen entlasten, die für die Verwaltung von Grafiken notwendig sind.

    Mit der gleichen "technologischen Generation" sind die Unterschiede zwischen den Grafikkarten des einen und des anderen Herstellers in der Regel minimal, wenn nicht gar nicht vorhanden.

    Türen und Terminologie

    HDMI

    Es ist der neueste Standard, es enthält ein unkomprimiertes digitales Audio- und Videosignal. HDMI ist der Standard, der die alten analogen Standards wie VGA ersetzt hat und jetzt auf jedem Bildschirm vorhanden ist.

    DisplayPort

    Es überträgt ein digitales Signal, sowohl Audio als auch Video, und nutzt die Übertragung von Datenpaketen, eine Form der digitalen Kommunikation, die in Technologien wie Ethernet, USB und PCI Express gefunden wird. Der DisplayPort unterstützt Funktionen zur Verbesserung der Bildqualität. Darüber hinaus verschlechtert sich das Signal im Vergleich zu HDMI über lange Entfernungen.

    DVI

    Mit dem DVI-Ausgang können Sie einige der bekanntesten Probleme des VGA-Ausgangs (z. B. Bildverzerrung) umgehen, indem Sie ein Pixel auf dem Bildschirm mit jedem Pixel der Grafikkarte verbinden. Bei einer Grafikkarte mit DVI kann der Benutzer zwischen dem Anschluss eines Standard-VGA-Monitors (über einen Adapter) oder eines digitalen Monitors über den DVI-Anschluss wählen.

    NVIDIA SLI Technologie

    Die NVIDIA SLI-Technologie ist eine revolutionäre Plattform, die die Grafikleistung intelligent skaliert, indem mehrere NVIDIA-Grafiklösungen auf einem einzigen SLI-zertifizierten Motherboard kombiniert werden. Mit proprietären Algorithmen und dedizierter Skalierbarkeitslogik in jeder NVIDIA Grafikeinheit (GPU) bietet die NVIDIA SLI-Technologie bis zu zwei Mal mehr Leistung als zwei Boards. Unterstützt bis zu 4 Monitore.

    AMD Crossfire-Technologie

    AMD Crossfire-Technologie ist nur für von AMD produzierte GPUs anwendbar und bietet mit zwei Boards eine bis zu doppelte Performance. Unterstützt bis zu 4 Monitore.

    Grafikkarte

    SPEICHERSYSTEME

    Ein Festplattenlaufwerk (üblicherweise abgekürzt auf der Festplatte und mit den Abkürzungen HDD, HD) bezeichnet in der Elektronik und Computertechnik ein magnetisches Massenspeichergerät, das eine oder mehrere magnetisierte Platten zur Datenspeicherung (Dateien, Programme und Betriebssysteme). Es ist seit langem die einzige Wahl auf Personal Computern, aber erfährt einen Verlust von Marktanteilen zugunsten der neuesten Solid State (SSD) Einheiten.

    In den letzten Jahren hat Solid State Drive (SSD) wegen der Verfügbarkeit von Preisen und größeren Kapazitäten immer mehr Verbreitung gefunden. Solid State Drives haben eine höhere Leistung als Festplatten, verbrauchen weniger Strom, arbeiten leiser und haben beim Aufheizen keine beweglichen Teile. Sie sind daher haltbarer und weniger wahrscheinlich falsch.

    Um festzustellen, welche Größe von HDD oder SSD Sie benötigen, müssen Sie die Anzahl der Programme und Spiele berücksichtigen, die Sie installieren möchten, zusätzlich zu der Menge anderer Daten (wie Musik und Filme), die Sie sich merken möchten.

    Die Maßeinheit der Daten heißt Byte:

    1.024 Bytes = 1 Kilobyte (KB)
    1.024 Kilobyte (KB) = 1 Megabyte (MB)
    1.073.741.824 Bytes = 1 Gigabyte (GB)
    1 Gigabyte (GB) = 1.024 Megabyte (MB)
    1 Terabyte (TB) = 1.024 Gigabyte (GB)

    Um Windows 10 problemlos zu installieren, benötigen Sie mindestens 20 Gigabyte (GB) freien Speicherplatz. Die meisten Programme benötigen zwischen 5 und 500 Megabyte (MB); Größere Computerspiele können jedoch auch mehrere Gigabyte Speicherplatz belegen.

    Runden geben die Geschwindigkeit an, mit der das Festplattenlaufwerk ausgeführt wird. Je mehr Runden, desto mehr Daten können Sie in einem bestimmten Zeitraum kopieren / verschieben. Eine Festplatte mit 7.200 U / min kann Daten schneller kopieren / verschieben als eine Festplatte mit 5.400 U / Min.

    1. HDD / SSD-Laufwerk

    Ein Festplattenlaufwerk (üblicherweise abgekürzt auf der Festplatte und mit den Abkürzungen HDD, HD) bezeichnet in der Elektronik und Computertechnik ein magnetisches Massenspeichergerät, das eine oder mehrere magnetisierte Platten zur Datenspeicherung (Dateien, Programme und Betriebssysteme). Es ist seit langem die einzige Wahl auf Personal Computern, aber erfährt einen Verlust von Marktanteilen zugunsten der neuesten Solid State (SSD) Einheiten.

    In den letzten Jahren hat Solid State Drive (SSD) wegen der Verfügbarkeit von Preisen und größeren Kapazitäten immer mehr Verbreitung gefunden. Solid State Drives haben eine höhere Leistung als Festplatten, verbrauchen weniger Strom, arbeiten leiser und haben beim Aufheizen keine beweglichen Teile. Sie sind daher haltbarer und weniger wahrscheinlich falsch.

    Um festzustellen, welche Größe von HDD oder SSD Sie benötigen, müssen Sie die Anzahl der Programme und Spiele berücksichtigen, die Sie installieren möchten, zusätzlich zu der Menge anderer Daten (wie Musik und Filme), die Sie sich merken möchten.

    Die Maßeinheit der Daten heißt Byte:

    1.024 Bytes = 1 Kilobyte (KB)
    1.024 Kilobyte (KB) = 1 Megabyte (MB)
    1.073.741.824 Bytes = 1 Gigabyte (GB)
    1 Gigabyte (GB) = 1.024 Megabyte (MB)
    1 Terabyte (TB) = 1.024 Gigabyte (GB)

    Um Windows 10 problemlos zu installieren, benötigen Sie mindestens 20 Gigabyte (GB) freien Speicherplatz. Die meisten Programme benötigen zwischen 5 und 500 Megabyte (MB); Größere Computerspiele können jedoch auch mehrere Gigabyte Speicherplatz belegen.

    Runden geben die Geschwindigkeit an, mit der das Festplattenlaufwerk ausgeführt wird. Je mehr Runden, desto mehr Daten können Sie in einem bestimmten Zeitraum kopieren / verschieben. Eine Festplatte mit 7.200 U / min kann Daten schneller kopieren / verschieben als eine Festplatte mit 5.400 U / Min.

    2. HDD / SSD-Laufwerk